Das Löschgruppenfahrzeug wird hauptsächlich zur Brandbekämpfung, zur Förderung von Löschwasser sowie zur Durchführung von technischen Hilfeleistungen eingesetzt. Bei der Feuerwehr Schaafheim rückt das LF16-12 in der Regel als erstes Fahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Florian Schaafheim 3-48

Das Tragkraftspritzenfahrzeug/Wasser (TSF/W) ist ein Feuerwehreinsatzfahrzeug, das zwar in erster Linie für den Ersteinsatz und die Brandbekämpfung gedacht ist, aber auch mit Elementen der Technischen Hilfeleistung aufgerüstet werden kann. In Radheim entschied man sich daher neben dem 650 Liter Wassertank für die Brandbekämpfung, auch Materialien für die Technische Hilfeleistung mitzuführen. Dies spiegelt sich hauptsächlich in einem Stromerzeuger, einem Lichtmast und einem hydraulischen Kombi-Rettungssatz wieder.
Technische Daten
Standort
Feuerwehr Radheim
Besatzung
1 / 5
Baujahr
2007
Fahrgestell
Iveco Daily
Aufbau
Magirus
Gewicht
6,3 Tonnen
Motorleistung
107 KW (141 PS)
Getriebe
Schaltgetriebe
Tankinhalt
650l. Wasser

Auszug der Beladung

  • vier Atemschutzgeräte
  • vier digitale Handfunkgeräte
  • Adalit Handlampen
  • hydraulischer Rettungssatz
  • Stromerzeuger
  • Lichtmast
  • ...